Epistolar

Aus RDK Labor
Wechseln zu: Navigation, Suche

englisch: Epistolary; französisch: Epistolarium; italienisch: Epistolario.


Elisabeth Rosenbaum (1962)

RDK V, 872


Das E. (Apostolus, Epistolare, -ris, -rium) ist ein Lektionar, enthaltend die Epistellesungen des Kirchenjahres; die Lesungen sind aus dem A.T. und dem N.T., Psalter und Evangelien ausgenommen, ausgewählt.

Gelegentlich wird der Terminus E. auch für Manuskripte verwendet, die die Apostelbriefe (oder auch nur die Paulusbriefe) insgesamt, also nicht nur die in der Meßliturgie gebrauchten Stellen, enthalten.

Eines der wenigen illuminierten E. ist das des E. B. Everger von Köln (Köln, Dombibl. Cod. 143), Kölner Schule 985–99 (Heinr. Ehl, Die otton. Kölner Buchmalerei, Bonn u. Lpz. 1922, S. 48–50, Abb. 14 a u. b, 107). Über die Illustrierung des E. siehe Lektionar; vgl. auch Comes.